Seien Sie uns herzlich willkommen

bei der der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Ostalb e.V.

Aktuelles vom

08. Mai 2022: Alarmstufe grün! Gemeinsam in den Wald gegen den Klimawandel

Die Aktion Alarmstufe grün! findet am Sonntag, 8. Mai, am Waldpädagogikzentrum Ostalbkreis im Himmelsgarten statt. Der Start ist ein beliebiger Zeitpunkt zwischen 11 Uhr und 16 Uhr. Alarmstufe grün! ist ein spannendes, interaktives Wald- und Klima-Planspiel. Familien mit Kindern ab circa sieben Jahren und andere Kleingruppen können dabei im Wald spielerisch Zusammenhänge zwischen Wald und Klima und damit zu ihrem alltäglichen Leben herausfinden. Vom Startpunkt am Dieter-Paul-Pavillon im Himmelsgarten ausgehend durchstreifen die mitspielenden Gruppen den Taubentalwald im Laufe der Spielhandlung. Jede Gruppe bekommt einen Bollerwagen mit passender Ausstattung sowie Tablets mit einer interaktiven App. Die App führt durch den Ablauf mit verschiedenen Aufgaben, Aktionen und Experimenten, eingebettet in eine Rahmenhandlung. Deren einzelne Kapitel werden auf dem Tablet jeweils über einen QR-Code an einer bestimmten Stelle im Wald gestartet. Damit verbindet Alarmstufe grün! reale Aufgaben im Wald mit Aufgaben und der Rahmenhandlung innerhalb der App. Die Ergebnisse jeder Gruppe werden am Ende auf eine Website hochgeladen, wo es weitere Infos zum Themenbereich gibt. Die Einführung ins Spiel und Unterstützung leisten erfahrene Wald- und Umweltpädagogen und Umweltpädagoginnen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW). Ein wichtiges Ziel von Alarmstufe grün! ist es, mehr Verständnis bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu entwickeln, was die eigene Lebensweise mit dem weltweiten Klimawandel zu tun hat. Es wird vermittelt was der Wald und die Natur an möglichen Lösungsansätzen liefert und wie man als Einzelner oder als Gruppe darauf Einfluss nehmen kann. Am Ende des Planspiels steht die spannende Frage, wie es gelingen kann, die Alarmstufe rot für das Klima im Jahr 2050 im hier und jetzt wieder auf grün zu setzen. Gefördert wird das Programm vom Waldklimafonds der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen und Auskünfte gibt es unter: www.alarmstufegruen.de

SDW MorgenWald - Ein Dialogformat für den Wald der Zukunft

24.06.2022 14:00 bis 18:00 Uhr im Taubentalwald in Schwäbisch Gmünd

Darum geht’s?
Die Medien berichten seit einiger Zeit viel darüber: Unser Wald leidet immer mehr unter den Folgen des Klimawandels. Vom notwendigen Waldumbau für die Zukunft ist die Rede und davon, dass wir als Gesellschaft unsere Verhaltensweisen ändern müssen, damit es den Wald in dieser Zukunft überhaupt noch gibt. Aber: Was können wir überhaupt tun, um dem Wald zu helfen? Welche Rolle könnten unsere Wälder in Zukunft noch spielen für unser Leben? Wie erhalten wir sie als Lebens-räume für eine möglichst breite Artenvielfalt? Was können wir von Wäldern lernen in Bezug auf einen nachhaltigeren Umgang mit Ressourcen? Diesen und anderen Fragen möchten wir uns wid-men bei einer Dialog-Veranstaltung unter dem Titel „MorgenWald“.  

Ihnen liegt die Zukunft des Waldes am Herzen?
Ansprechen möchten wir mit diesem Format alle, denen die Zukunft des Waldes am Herzen am Herzen liegt, ob aus beruflichem oder privatem Interesse. Dabei ist uns wichtig, dass wir breite Bevölkerungsschichten in diesen Dialog einbinden. Wald-Fachleute und interessierte Laien können dabei auf Augenhöhe in Austausch miteinander gehen und gemeinsame Ideen entwickeln

Die CliMates beim Waldmobil

Ferienprogramm Sulzbach - tolles Programm mit dem Waldmobil

KiTa Schatztruhe Hammerstadt – Auf den Spuren wilder Tiere

Baumpflanzaktion mit EnBW-ODR und Kindergarten St. Antonius

Beeren-Stark > Ferienprogramm in Abtsgmünd

25 Jahre WaldMobil Stuttgart – und wir feiern mit

WaldMobil bei Waldarbeitermeisterschaften auf dem Ochsenberg

Waldmobil goes Essen!

Großzügige Spende der Firma GARDENA

Suche auf unserer Seite

Loading

Das Waldmobil wird gefördert von der